ASV Samtgemeinde Isenbüttel e.V. von 1975
 
Wichtige Information für die Mitglieder des ASV Isenbüttel !!!

Der Vorstand wünscht euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022. Im Sinne der §§ 7 und 8 unserer Satzung senden wir euch hiermit das erste Rundschreiben für das Jahr 2022.

Die Fangkartenausgabe 2022 findet nur per Post statt. Die Karten können im Briefkasten am Vereinsheim eingesteckt werden, oder ihr schickt sie mir privat zu (Adresse oben rechts). Der Versand erfolgt nur bei vollständiger Rückgabe der alten Fangkarten von Tankumsee und IG-Mittellandkanal (die Allerkanal-Karte bitte nur bei Eintragung zurückgeben). Der Fangkartentausch muss bis spätestens Ende Februar erfolgen, danach wird eine Säumnisgebühr in Höhe von 25,- € erhoben.

Bitte schreibt bei Abgabe auf eure alte Tankumseefangkarte eine aktuelle und gültige E-Mail Adresse auf, somit kann der Vorstand euch leichter und schneller erreichen. Zudem können wir hier auch die Umwelt und die Finanzen der Vereins entlasten!

Der Jahresbeitrag für 2022 sowie die Ersatzzahlungen, z.B. für nicht geleistete Arbeitsstunden des Vorjahres und Säumnisgebühren, werden Anfang März mittels Lastschrift-Einzugsverfahren von den uns genannten Konten abgebucht. Barzahlungen sind nicht möglich. Bei unzureichender Kontodeckung erheben wir zusätzlich 10,- € Rückbuchungsgebühren.

Änderungen der Bankverbindung sind dem ASV Isenbüttel umgehend mitzuteilen!

Kündigungen können bis zum 30.09. eines Geschäftsjahres berücksichtigt werden.

Eine Zuwendungsbescheinigung (Spendenquittung) für den Jahresbeitrag 2021 kann bei der Fangkartenversand auf Wunsch mitgeschickt werden.

Das Angeln ist vom 01.05. bis 15.09. in der Badezone verboten. Hecht und Forelle sind für Vereinsmitglieder ab dem 01.05.2022 freigegeben.

Bitte lest euch die neu erhaltenen Fangkarten genauestens durch und beachtet diese Regeln und Pflichten auch. Achtet auf Schonzeiten und eventuelle Angelverbote und beachtet die jeweilige Art die Fische in die Fangkarte einzutragen. Ein Beispiel ist in den Fangkarten abgedruckt. Anfüttern ist nur während des Angelbetriebes gestattet.

Auch für 2022 haben wir die Planung der Termine ohne Corona vorgenommen. Bitte informiert euch rechtzeitig vor den jeweiligen Veranstaltungen / Terminen auf unserer Homepage über den aktuellen Stand. Müssen Termine aufgrund von Corona abgesagt werden können wir dies nur zeitnah über die Homepage einstellen. Gebt alle auf euch Acht und bleibt gesund.

Die Arbeitseinsätze in 2022 finden unter den jeweils gültigen Coronamaßnahmen statt. Bitte haltet euch an die Vorgaben der Landesregierung. Wir müssen vor Beginn eines Termins den aktuellen G-Status der Teilnehmer einsehen. Wer keinen Status vorlegen kann, kann auch leider beim Arbeitseinsatz nicht berücksichtigt werden und wird vom Arbeitseinsatzleiter nach Hause geschickt.

Das Ausnehmen von Fischen ist am Gewässer und den umliegenden Bereichen verboten! Dies kam jetzt leider des öfteren vor und die Abfälle wurden liegen gelassen.

Aktuelles Rundschreiben:

Rundschreiben 1/2022 vom 06.12.2021 (als PDF-Dokument)

Ältere Rundschreiben:

Rundschreiben 1/2021 vom 11.12.2020 (als PDF-Dokument)

 

Steckbrief Europäischer Aal

 

Liebe Freunde des Angelsports,

hier erhaltet Ihr einen kleinen Überblick über den Fisch des Jahres 2009, den Europäischen Aal.

Steckbrief Europäischer Aal

 

Ausbreitung einer Fremdfischart verhindern

 

Liebe Freunde des Angelsports,

die Verbreitung des Wolgazanders und der Schwarzmundgrundel über den Mittellandkanal schreitet voran und soll unterbunden werden!

Hier erfahrt Ihr mehr über die Ausbreitung des Wolgazanders

Hier erfahrt Ihr mehr über die Ausbreitung der Schwarzmundgrundel


www.asv-isenbuettel.eu